Landesverband Rheinischer Ziegenzüchter e.V.
Über uns
Veranstaltungen
Rund um dieZiege
Kleinanzeigen
Literatur und Links
Impressum
Kontakt
Home
>> Veranstaltungen >> Kreistierschau des Rheinisch Bergischen Kreises in Bergisch Gladbach 2012
   
 

Landesverband Rheinischer Ziegenzüchter e.V. (LRZ)
auf der Kreistierschau des Rheinisch Bergischen Kreises in Bergisch Gladbach

Im Rahmen der Kreistierschau in Bergisch Gladbach, fand am Sonntag, dem 16. September 2012, eine Landes-Ziegenschau mit Jungziegenbewertung und Bockkörung für Ziegen aus nicht CAE-sanierten Betrieben statt.

Es wurden mit Lämmern über 30 Tiere der Rassen WDE, Burenziege, Pfauenziege, Walliser Schwarzhalsziegen, schraubenhörnige Bulgarische Langhaarziege und Zwergziege aus 7 verschiedenen Betrieben vorgestellt.

Die Schauboxen waren ab 9.00 Uhr mit Ziegen „bevölkert“, ab 11.30 wurden bei strahlendem Sonnenschein und regem Besucherinteresse unsere schönen Ziegen dem Richterteam aus unserem Zuchtleiter Herr Dipl. Agr. Ing. Michael Lucke und der Vorsitzenden Fr. Dr. Gerlinde Jux-Straatmann vorgestellt und bewertet.

Am Nachmittag wurden die Siegertiere der angetretenen Rassen im großen Schauring dem Publikum mit einigen erklärenden Sätzen zum Thema Ziegenhaltung im Rheinland und der Vorstellung der zu sehenden Rassen im Speziellen vorgeführt. Die Siegerehrung hatte schon vorher am Stand des LRZ stattgefunden, da sich die vielen Vorführungen mit Pferden auf dem Hauptplatz so in die Länge zogen, dass einige weiter angereiste Mitglieder schon wieder Heim mussten.

Andrea Loll aus Windeck stellte sowohl in der Klasse der 2-3 Jährigen Burenziegen, als auch bei den Burenziegenjährlingen jeweils das 1a-Siegertier und wurde für die 2-Jährige Eliette mit einem 1a-Siegerpokal des LRZ sowie für die ebenso selbstgezogene 1- jährige Elke mit einer goldenen Medaille des Ministeriums für hervorragende Leistungen in der Tierzucht ausgezeichnet. Elke glänzte mit einer Größe von 68 cm und 50 kg Gewicht bei schönem ausgeglichenen Körperbau mit den Noten 8/8/7 als 1a-Siegerziege vor der ebenfalls schönen Kollektion dreier Burenjungziegen aus der Zucht von Franz Terrörde aus Hamminkeln, die den 1b-1d-Preis in dieser Klasse erhielten.

Sigrid und Kurt Jakisch-Schrix aus Remscheid zeigten zusammen mit Volquard Holthusen aus Mönchengladbach eine Gruppe sehr schön herausgebrachter schraubenhörniger Bulgarischer Langhaarziegen, und Familie Jakisch-Schrix wurde für die 1 –jährige selbstgezogene Nelly mit einem 1a-Siegerpokal des LRZ geehrt.

Der Bergisch Gladbacher Züchter Rolf Büscher präsentierte in gleich fünf Kategorien die Siegertiere aus seiner Zucht: die 1-Jährige Walliser Schwarzhalsziegen Biggi wurde mit 8/8 bewertet, ebenso die beste 1-jährige Pfauenziege Janita die schon mit einem kleinen Lamm bei Fuß ihre 4 Stallkolleginnen übertraf und für die Herr Büscher mit einer goldenen Medaille der Landwirtschaftskammer NRW ausgezeichnet wurde. Ebenso konnte ein prächtig entwickelter Walliser Schwarzhalsziegenlammbock mit den Noten 8/8 gekört werden, sowie seine 1-jährigen Kollegen mit den Noten 8/8 und 8/7 glänzen. Der vorgestellte 1-Jährige Pfauenziegenbock wurde mit sehr gutem Rahmen und guter Form ach in Zuchtwertklasse I gekört. Für die besten Böcke in beiden Rassen erhielt Herr Büscher jeweils noch einen 1a-Siegerpokal des LRZ.

Michael Peters aus Düsseldorf stellte 2 sehr schöne Weiße deutsche Edelziegen aus seinem Bestand vor, um diese schon zu selten gewordene eigentlich „ur-rheinische“ Rasse dem Publikum zu präsentieren.

Als letztes bereicherte Harald Fassbender aus Bergisch Gladbach die Ziegenschau mit 2 seiner Zwergziegen, die hier im Rheinland so manches Freizeitgelände lebendig halten und "Landschaftspflege“ im Kleinen betreiben.

Nach einem langen und interessanten Tag auf dem Hebborner Hof in Bergisch Gladbach halfen noch die „ganz harten“ immer fleißigen Einsatzhelfer zusammen mit den Nachbarn auf der Schau, der Arche-Gruppe GL und den Schafhaltern aus dem Rheinisch Bergischen Kreis beim Abbau der auch samstags gemeinsam aufgebauten und genutzten Zelte und Hürden und unseres Info-Standes.

Dann konnten wir den Tag erschöpft und zufrieden im heimischen Stall beenden.

Dr. Gerlinde-Jux-Straatmann,
1. Vorsitzende.

 


Familie Jakisch-Schrix, Herr Holthusen und andere Vereinsmitglieder mit schraubenhörnigen bulgarischen Langhaarziegen

Andrea Loll mit Eliette, Herr Terrörde mit Jette
   

Pfauenziegen-Jährlinge: gehalten von Florian Büscher (2. v. re.) und anderen Vereinskollegen, Ziegen: Janita, Jenna, Jutta, Jette und Josi

Walliser Schwarzhalzziegenböcke Belu und Best aus der Zucht Büscher

Schauring: Andrea Loll mit Burenziege Eliette und Michael Peters mit WDE-Ziege Lilly

Burenjährlingziegen: Andrea Loll mit Ziege Elke, daneben Franz Terrörde und seine Söhne mit Ziegen Else, Julia und Jutta